DHL Global Connectedness Index 2018 | Amsterdam

Heute wurde die 5. Ausgabe des Global Connectedness Index 2018 der Deutschen Post DHL in Amsterdam vorgestellt. Das passt auch deshalb gut, da die Niederlande zum wiederholten Male auf Platz eins (aus 169 Ländern) gelandet sind. Die DHL bringt jedes Jahr den umfangreichen Report heraus, und misst darin die weltweite Vernetzung sowie den Fortschritt des internationalen Waren- und Finanzaustauschs. Deutschland befindet sich laut Index auf dem zehnten Platz.

John Pearson, CEO DHL Express Deutschland und Vorstand Deutsche Post AG erklärte: „Die Welt ist mehr vernetzt als je zuvor, aber dennoch weniger vernetzt als die meisten Menschen es glauben, dass es so ist.“

Hier sind die Top 10 des #DHLGCI:

1. Netherlands

2. Singapore

3. Switzerland

4. Belgium

5. United Arab Emirates

6. Ireland

7. Luxembourg

8. Denmark

9. United Kingdom

10. Germany

Die komplette Studie befindet sich hier.

Neben der umfangreichen Vorstellung des spannenden Reports hatten die 36 eingeladenen Journalisten & Blogger aus ganz Europa auch die Möglichkeit das spannende Schifffahrtmuseum zu besichtigen.

Normalerweise kennt man DHL Lieferanten, die mit Sprintern unterwegs sind, aber in Holland, genauer gesagt in Amsterdam ist alles etwas anders. Hier gibt es viele Lastenfahrradkuriere und sogar einige speziell gebaute 17 Meter lange DHL Express Boote, die mit bis zu 6 km/h auf den Kanälen fahren und wir uns auch näher begutachten konnten.